Ende offen
Es gibt Bilder, die beweisen, dass wir da waren
Wie lang das noch so weiter...? Keine Ahnung!
Hier haben die Wände Ohren, die Tische Augen und du fragst so viel

Und ich weiß nicht wohin mit meinen Händen
Und ich weiß nicht wohin mit meinen Augen
Keiner weiß genau wie’s weiter geht

Küss mich mit einem Auge offen
Lass uns nur das Beste hoffen
Story schräg und Ende offen
Küss mich mit einem Auge offen
Wollen wünschen, können aber nur hoffen
Story schräg und Ende offen

Worte sind die ersten, die verschwinden
Spielen Klavier auf allen Tasten, die wir finden
Unser Leben hat jetzt eine eigene Währung und wer tauscht schon gern?

Und ich weiß nicht wo wir beide landen
Seh’ schon Schlagzeilen: „...wo Passanten sie fanden“
Keiner weiß genau wie’s weiter geht

Küss mich ...

Komm und sag’ mir jetzt geht es hier lang
Hey, wo sind denn all die andern?
Drehen am Sender, klopfen aufs Gerät
Keiner weiß genau wie’s weiter geht

Küss mich, komm und küss mich, Story schräg und Ende offen

Küss mich ...

Lass uns nur das Beste hoffen, lass uns nur das Beste hoffen,
lass uns nur das Beste hoffen
Musiker:
Susie Pinkawa: Stimme
Tex Morten: Gitarre, Satz
Ariane Voigt: Geige
Elke Brauweiler: Bratsche
Anke Brauweiler: Cello
Tommy: Schlagzeug
Der dünne Mann: Stimme, Gitarre
Nikko Weidemann: Klavier
Geht doch
Immer langsam mit den jungen Pferden,
verrückte kleine Pläne, geschmiedet mit Spucke und törichten Ideen
Großartig – Fragen wie es geht, es geht so wie es geht

Geht so, geht so grade, geht so grade noch. Geht doch
Geht so grade, geht so grade noch. Geht doch

Er kommt nicht mehr zu Besuch,
lernt ein neues Alphabet und sprechen mit jemand, den er einfach beenden kann
Fantastisch – keine Fragen wie es geht, es geht so wie es geht

Geht so, geht so grade, geht so grade noch. Geht doch
Geht so grade, geht so grade noch. Geht doch
Musiker:
Tommy: Schlagzeug
Holger +14: Gitarre
Berndorff Jr.: Bass
Susie Pinkawa: Stimmen
Nikko Weidemann: Fender Rhodes
Der dünne Mann: Gitarre, Stylophone
Langenscheidtbrücke
Bin zurückgefallen, weiß nicht mehr wieso
Sie stellen Fallen auf, da draußen irgendwo
An der Langenscheidt-Brücke
kommen wir zu der Szene, wo
ich mich an dich drücke und dir sag’

Wart’ auf mich, wart’ auf mich, Baby
Ich wart’ auf dich
Wart’ auf mich, wart’ auf mich, Baby
Wenn am Ende das Vertrauen,
grün und blau gehaun’ und du bist nicht mehr in Sicht
Wart’ auf mich

Der Wind ist äußerst talentiert
mir den Hut vom Kopf zu wehen
Und die Leute schauen weg
fangen an zu rauchen und auf ihre Schuh’ zu sehen

und ich bin derzeit sehr schlecht im Verstehen

Wart’ auf mich ...

Bin zurückgefallen, weiß nicht mehr wieso
Sie stellen Fallen auf, da draußen irgendwo

Ein Moment, Schnee auf meiner Zunge,
Ein Moment, vor mich hin gesungen auf der Langenscheidtbrücke
kommen wir zu der Szene, wo ich mich an dich drücke und dir sag’

Wart’ auf mich ...
Musiker:
Berndorff Sr.: Schlagzeug
Berndorff Jr.: Hawaii-Bass
Thimo Sander: Gitarre
Susie Pinkawa: Stimmen
Ben Lauber: Moog-Bass, Tamburin, Geräusche
Der dünne Mann: Gitarren
Hier kommt die Leidenschaft
Ich erinner’ mich noch, da gab es mal irgendwann
Dinge, die man an keiner Kasse bezahlen kann


Greif’ zu, hier kommt die Leidenschaft
Größer als Du, es gibt immer einen Grund greif’ zu
Tränen sind abgeschafft, Trübsal Tabu
Es gibt immer einen guten Grund greif’ zu


Leute werden genau, was sie nicht werden wollen
Häuser bis unter’s Dach mit ihren Sorgen voll


Greif’ zu, hier kommt die Leidenschaft
Größer als Du, es gibt immer einen Grund greif’ zu
Tränen sind abgeschafft, Trübsal Tabu
Es gibt immer einen guten
immer einen Grund greif’ zu

Greif’ zu, hier kommt die Leidenschaft
Größer als Du, es gibt immer einen Grund greif’ zu
Tränen sind abgeschafft, Trübsal Tabu
Es gibt immer einen guten
immer einen Grund greif’ zu

Es gibt 1000 Gründe immer schlecht drauf zu sein
Wieso fällt mir nur jetzt nich’ mal mehr einer ein?
Musiker:
Nikko Weidemann: Wurlitzer
Der dünne Mann: Gitarre, Hände
Ben Lauber: Schlagzeug
Martin Wenk: Trompete
Susie Pinkawa: Stimmen
Anke Brauweiler: Cello
Ariane Voigt: Geige
Elke Brauweiler: Bratsche
Berndorff Jr.: Bass, Hände
Christian Neander: Hände
Boris Breuer: Hände
Tage ohne Gedanken
Der 119er fährt da nicht hin
Und kramen in alten Tagen und Trauer haben jetzt keinen Sinn

Wir bleiben mit beiden Beinen nach vorne stehen
Drehen nur unsern Kopf nach hinten und was können wir sehen?


Tage ohne Gedanken – Postkarten aus meinem Kopf
Tage ohne Gedanken – leere Postkarten aus meinem Kopf


Alles fällt immer in sich zusammen und wir bauen’s wieder auf
Ich wollt’s dir schon gestern sagen, es fällt mir häufig auf

Jetzt hilft kein Notstrom, Magneten oder Batterien
Weiß nicht wie’s mit dir ist aber ich spür’s noch in den Knien

Tage ohne Gedanken – Postkarten aus meinem Kopf
Tage ohne Gedanken – leere Postkarten aus meinem Kopf
Tage ohne Gedanken – ohohoh
Tage ohne Gedanken – ohohoh

Wo war mein Double, wo mein Stuntman für schwere Zeiten, wo mein Make-Up?
Die Puppe mit meinen Klamotten, die Wachsfigur auf Partys mit meinem Gesicht?
Ich fand sie nicht

Wir bleiben mit beiden Beinen nach vorne stehen
Und leben in Bildern und in Büchern, die wir nicht verstehen

Tage...
Musiker:
Ekimas: Bass, Gitarren, Syntheziser, Filter, Percussion, Programmierung
Berndorff Jr.: Bass
Dewueb: Schlagzeug
Der dünne Mann: Stimmen, Gitarre